Ulm / wc  Uhr
Der Besuch von Loris Karius und Freundin Sophia Thomalla bei einem Friseur in Ulm schlägt noch immer hohe Wellen. Auf Instagram hat die Schauspielerin klar gestellt, was wirklich an den Behauptungen des Barbiers dran ist.

Am Donnerstag waren der Fußball-Profi Loris Karius und seine Freundin Sophia Thomalla in Ulm. Die Schauspielerin begleitete ihren Freund, der aktuell beim Fußball-Verein Beşiktaş Istanbul im Tor steht, zu einem Friseur in der Frauenstraße. Soweit nichts besonderes – auch Stars müssen schließlich ihre Haare schneiden. Aber dann eskalierte die Sache irgendwie:

Sophia Thomalla: „Schöne Märchengeschichte“

Bilder zeigen den Barbier Murat neben Karius sowie das Auto des Fußballers vor dem Laden. Die beiden Fotos habe Thomalla gemacht. Das zumindest behauptete Lezan Baziani, der Geschäftsführer. Weiter seien Karius im Laden die Koteletten geschnitten und die Nackenhaare rasiert worden. So war es auch Online bei uns und bei Citystories Ulm zu lesen.

Der Haken: So hat es sich nicht zugetragen. Nachdem Thomalla am Freitagmittag auf die Geschichte stieß, reagierte sie mit einer vierteiligen Story auf Instagram. In ihrer Gegendarstellung teilte die Schauspielerin mit, dass ihr Freund sich weder Koteletten habe schneiden, noch den Nacken habe ausrasieren lassen. „Und fotografiert habe ICH schon mal gar nischt.“

Weiter schreibt die 29-Jährige: „Das Haarwachs, was wir gekauft haben, bring ich dir beim nächsten mal persönlich zurück, Kollege“. Ob der Fußballer und seine Freundin wirklich nochmal kommen, wie von Thomalla auf Instagram und von Biazini angekündigt, bleibt abzuwarten.

Was sagt Baziani zu Thomallas Vorwürfen?

Es sei zu Missverständnissen zwischen ihm und seinem Mitarbeiter gekommen, hieß es auf anschließende Nachfrage bei Baziani. Fakt ist aber laut Baziani - und durch Thomalla bisher nicht widerlegt - dass die beiden Promis sich im Laden Zeit für ihre Fans nahmen und gemeinsame Fotos machen ließen. Zudem soll sich Karius immerhin eine Gesichtsmaske gegönnt haben. Doch auch das dementierte Thomalla am Freitagnachmittag. Loris Karius selbst hat sich übrigens noch gar nicht zu der ganzen Sache geäußert.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Fußball-WM der Frauen ist in vollem Gange. Hier findest du alle wichtigen Infos und den Spielplan des Turniers in Frankreich zum Ausdrucken.

Heute starten die Fantastischen Vier ihre Captain Fantastic Open Air Tour 2019 beim Ostalb Festival in Aalen. Alle Infos rund um das Konzert in der Ostalb-Arena.