Hochzeitstag Liselotte und Artur Demmelmaier feierten Diamantene Hochzeit

Liselotte und Artur Demmelmaier, rechts Bürgermeister Albert Obert. Foto: Stadt Neu-Ulm
Liselotte und Artur Demmelmaier, rechts Bürgermeister Albert Obert. Foto: Stadt Neu-Ulm © Foto: Stadt Neu-Ulm
Neu-Ulm / swp 10.12.2016

Liselotte und Artur Demmelmaier haben jüngst bei guter Gesundheit ihren 60. Hochzeitstag gefeiert. Neu-Ulms Zweiter Bürgermeister Albert Obert überbrachte Präsente, Blumen und die Glückwünsche der Stadt.

Die Eheleute sind auch nach 60 Jahren noch jeden Tag froh und dankbar, dass sie einander haben. Kennengelernt haben sie sich in Augsburg. „Auf der Straße“, wie Liselotte erzählt. Sie war vor mehr als 60 Jahren mit einer Freundin gerade aus dem Kino gekommen, als sich ihre Wege kreuzten. Der gebürtige Ludwigsfelder war damals zur Montage in Augsburg. Schnell sprang der Funke bei den beiden über.

Nach ihrer Heirat im Jahr 1956 zogen die Demmelmaiers in Arturs Elternhaus nach Ludwigsfeld. 1978 baute das Paar ein Haus in Gerlenhofen. Sie kümmert sich damals wie heute  mit Freude um ihrem Gemüsegarten, seine große Leidenschaft waren über viele Jahrzehnte hinweg seine Brieftauben. Auch wenn der langjährige Vorsitzende des Ulmer Taubenzüchtervereins dieses Hobby aufgegeben hat – langweilig wird es dem gelernten Gipser nicht. „Rund ums Haus gibt es immer was zu tun.“

Und wenn am eigenen Heim alles erledigt ist, dann packt er bei seinen Kindern und Enkeln kräftig mit an. Auch hier geht die Arbeit nie aus, schließlich gehören zur Familie sechs Kinder, 13 Enkel und inzwischen auch sechs Urenkel.