Ulm Linie 2: Schon wieder steht ein Auto im Gleisbett der Straßenbahn

Erneut ist in Ulm ein Auto ins Gleisbett der neuen Straßenbahnlinie 2 geraten.
Erneut ist in Ulm ein Auto ins Gleisbett der neuen Straßenbahnlinie 2 geraten. © Foto: Ulrike Sosalla
Ulm / SWP 14.01.2019
Ein Auto hat sich in Ulm erneut in das Gleisbett der neuen Straßenbahnlinie 2 verirrt. Es musste abgeschleppt werden.

Der Unfall ereignete sich nach Informationen unserer Reporterin an der Haltestelle Martin-Luther-Kirche in der Weststadt gegen 20 Uhr. Der Verkehr der Straßenbahn am Sonntagabend war zunächst in beide Richtungen unterbrochen.

Immer wieder Unfälle mit der Linie 2

Seit dem Start der Linie 2 geraten aufgrund der neuen Verkehrsführung immer wieder Autos ins Gleisbett der neuen Straßenbahn. Erst vor ein paar Tagen war eine Frau auf den Gleisen „gestrandet“.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel