Ulm Linie 2 besteht die erste Testfahrt

 Neutorstraße/Straßenbahnbrücke: Erste Fahrt auf der neuen Strecke zur Wissenschaftsstadt
Neutorstraße/Straßenbahnbrücke: Erste Fahrt auf der neuen Strecke zur Wissenschaftsstadt © Foto: Matthias Kessler
Ulm / Chirin Kolb 20.10.2018

Erste Fahrt auf den neuen Gleisen: Um 8.55 Uhr bog gestern der erste Straßenbahnwagen am Theater in die Neutorstraße ab – und somit auf den Streckenast Wissenschaftsstadt der Linie 2. In Schrittgeschwindigkeit arbeitete sich der Avenio voran bis zum James-Franck-Ring und wieder zurück. Knapp vier Stunden später stiegen die Verantwortlichen am Theater strahlend aus. Test bestanden, keine Probleme! Nur an einer Steile muss buchstäblich gefeilt werden, weil der Bordstein einen Tick zu knapp sitzt. Alle Schwierigkeiten wie die Steigungsstrecken oder die Kienlesbergbrücke hat der Avenio gemeistert. Viele Anwohner am Eselsberg und Passanten fotografierten die Premierenfahrt. „Es war ein echter Hype“, schwärmt Verkehrsplaner Torsten Fisch. Die Erleichterung ist groß, aber deswegen gleich die Sektkorken knallen zu lassen? Nein, sagt Thomas Harter von den SWU. „Im Avenio gab’s vorhin schon eine Tasse Kaffee.“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel