„Lockdown light“ wegen der zweiten Corona-Welle: Restaurants, Cafés und Bars müssen bis mindestens Ende November zubleiben. In Ulm und Neu-Ulm bieten zahlreiche Gastwirte deshalb einen Lieferdienst an. Um die krisengebeutelten Gastronomen zu unterstützen, listen wir alle Betriebe auf, die ihren Kunden Speisen und Getränke jetzt an die Haustür bringen. Wer mit aufgenommen werden möchte, schreibt eine E-Mail mit dem Betreff „Gastro“ an online-redaktion@swp.de.

Diese Restaurants im Kreis Ulm und Neu-Ulm liefern

  • Das Ulmer Restaurant „Damn Burger“ in der Karpfengasse hat einen Lieferservice ins Leben gerufen. Bestellen könnt ihr telefonisch unter 0731/17556-877 oder per E-Mail an die Adresse info@damn-burger.de. Die Speisekarte gibt's online. Kunden können die Gerichte auch abholen.
  • Die Waffel-Küche von „Oh My Waffle“ in der Breite Gasse liefert ihre Süßspeisen im November aus. Die Zeiten: Montag bis Freitag zwischen 17 und 21 Uhr sowie Samstag und Sonntag zwischen 11.30 und 21 Uhr. Die Bestellung funktioniert online auf noe-ulm.de
  • Mit asiatischer Fusionsküche hat sich das Sushi-Restraurant „MiKenzo“ in der Ulmer Altstadt schnell einen Namen gemacht. Die Gerichte werden im November geliefert – immer von Montag bis Sonntag zwischen 16 und 21 Uhr. Bestellt werden kann telefonisch unter 0731/1405-344 oder via E-Mail an mikenzoulm@gmail.com. Die Karte haben wir hier für euch verlinkt. Auch Abholung ist möglich.
  • Burger von Biggs gibt es auch während des zweiten Gastro-Lockdowns. „Ronnie Biggs“ an der Herdbrücke liefert seine amerikanischen Spezialitäten im November aus. Die Karte könnt ihr euch auf der Homepage anschauen. Wer bestellen möchte, wählt folgende Nummer: 0162/5841-004. Die Speisen gibt's auch zum Abholen.
  • Auch das Hanf-Restaurant „Hemperium“ liefert wieder seine Speisen aus. Jeden Freitag zwischen 17 und 22.30 Uhr ist der Bote unterwegs. Bestellt werden kann telefonisch unter 0731/30200 oder online auf hemperium-ulm.de. Auf der Homepage findet ihr im Übrigen auch die Speisekarte. Die Gerichte gibt es auch zum Abholen.
  • Das italienische Restaurant „Vabene“ in Neu-Ulm setzt im November voll und ganz auf seinen Lieferdienst. Bestellzeiten: Montag bis Freitag zwischen 11 und 14 Uhr sowie zwischen 17 und 22 Uhr. Samstags und sonntags von 11 bis 22 Uhr. Die Nummer: 0731/71880-948. Die Karte findet ihr hier. 
  • Das „Hotel Löwen“ aus Wiblingen versorgt Kunden während des Lockdowns mit deutscher Küche. Der Lieferdienst ist täglich von 11.30-14.00 Uhr und von 17.00-20.30 Uhr im Einsatz. Der Mindestbestellwert für Lieferungen nach Wiblingen, Unterweiler, Illerkirchberg, Gögglingen, Donaustetten und ins Donautal beträgt 50,00 Euro. An weitere Orte liefert das „Hotel Löwen“ nach Absprache. Für Abholungen gibt es keinen Mindestbestellwert. Neben den klassischen Gerichten werden auch saisonale Speisen wie Ente, Hirschgulasch und Kürbissuppe angeboten. Alle Infos zu den To-Go-Angeboten findet ihr hier.
  • Die Salatbar „Immergrün“ im Blautal-Center liefert ihre Salate, Wraps und Smoothies ebenfalls aus. Bestellt werden kann von montags bis samstags zwischen 10 und 20 Uhr. Kunden können die Speisen auch abholen. Die Nummer lautet: 0731/38868-935.
  • Der Neu-Ulmer Imbiss Star Kebap bietet täglich von 11 bis 22 Uhr einen Lieferservice an. Die Speisen können auch abgeholt werden. Ihr könnt hier online bestellen. Die Nummer lautet: 0731/40388-775.
  • Auch die Neu-Ulmer Pizzeria Capri in der Maximiliansstraße bietet ihre Gerichte zum Liefern und Abholen an. Die Bestellzeiten: Montag bis Sonntag zwischen 11 und 14 Uhr sowie zwischen 17 und 21 Uhr. Dienstag ist Ruhetag. Die Speisekarte findet ihr hier.

Bei diesen Lokalen könnt ihr euer Essen abholen

  • Das vietnamesische Restaurant „Myha“ in der Olgastraße bietet seine Speisen zum Abholen an. Zu diesen Zeiten werden Bestellungen angenommen: Montag sowie Mittwoch bis Samstag zwischen 16.30 und 21 Uhr. Sonntag zwischen 12 und 21 Uhr. Dienstag ist Ruhetag. Unter dieser Nummer könnt ihr ordern: 0731/1405-277. Die Speisekarte gibt's online.
  • Das italienische Lokal „San Remo“ zählt zu den Traditionsrestraurants in Ulm. Seit 2. November können Gäste die Gerichte abholen – und zwar täglich von 11.30 bis 14.30 Uhr sowie von 17 bis 21.30 Uhr. Dienstag ist Ruhetag, die Bestell-Nummer lautet: 0731/62879, die Speisekarte findet ihr auf Facebook.
  • Kaffee-Spezialitäten und italienische Snacks gibt es bei „Da Roberto“ in der Hafengasse. Von Montag bis Samstag zwischen 9 und 19 Uhr verkauft Inhaber Roberto Ricco aus dem Fenster. Was es gibt, lest ihr hier.
  • Auch in der Sportgaststätte Unterweiler könnt ihr Essen abholen. Möglich ist das immer von Mittwoch bis Sonntag, von jeweils 16 Uhr bis 20 Uhr. Bestellen könnt ihr entweder telefonisch unter 0171 82 61 26 2 oder online. Die Speisekarte könnt ihr hier anschauen.
  • Im Söflinger „Canapé Café“ gibt es von Dienstag bis Freitag zwischen 11:30 und 14:00 Uhr verschiedene Speisen zum Mitnehmen. Dort erwarten Euch Suppen, Gemüsetartes und Kuchen.
Im "Kyo Sushi" in der Frauenstraße bleibt die Küche im November hingegen kalt.
Im „Kyo Sushi“ in der Frauenstraße bleibt die Küche im November hingegen kalt.
© Foto: Tobias Knaack

Restaurants und Lokale um Ulm und Neu-Ulm herum

  • Im Landhotel Krone in Niederstotzingen könnte ihr Essen zum Abholen bestellen. Was angeboten wird, könnt ihr auf der aktuellen Speisekarte nachlesen.
    Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr und Sonn- und Feiertags von 11.00 Uhr bis 14.00 und 17.00 bis 20.30 Uhr. Bestellen könnt ihr unter der Nummer 07325/923980
  • Das Restaurant Linde in Erbach hat bereits während des ersten Lockdowns in Deutschland einen Liefer- und Abholservice angeboten. Dieser kommt nun wieder zum Einsatz. Liefer- und Abholzeiten sind von Montag bis Samstag von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr, sowie von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Bestellen könnt ihr telefonisch unter 07305/931100. Die Liefergebiete umfasst Erbach, sowie Einsingen, Donaustetten, Gögglingen und Eggingen (auf den Mindestbestellwert achten).
  • Das Landhotel Hirsch in Weißenhorn hat ebenfalls einen Lieferdienst ins Leben gerufen. Firmen im Umkreis von zehn Kilometer können ab zehn Portionen bestellen. Kunden haben die Möglichkeit, die Gerichte vor Ort abzuholen – und zwar die ganze Woche von 11 bis 21 Uhr. Die Karte gibt es auf der Homepage, bestellt werden kann unter dieser Nummer: 07309/42970
  • Das Gasthaus Lamm in Asch bietet einen Abholservice an. Es können sowohl Marinsgänse als auch Enten mit Blaukraut und Kartoffelknödel bestellt werden. Zu folgenden Zeiten kann im Lamm bestellt werden: 13. November ab 17 Uhr, 14. November ab 17 Uhr , 15. November ab 11.30 Uhr und 20. November ab 17 Uhr.
  • Die Pizzeria Amore im Tennisclub Weißenhorn hat einen Abholservice ins Leben gerufen. Die Bestellnummer lautet: 07309/2347.
  • Auch das Restaurant Halde in Gögglingen ist mit einem Liefer- und Abholservice an den Start gegangen. Bestellungen können von Dienstag bis Samstag zwischen 17 und 21 Uhr aufgegeben werden. Sonntags ist das Telefon von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 21 Uhr freigeschaltet. Die Speisekarte findet ihr auf Facebook. Die Telefonnummer lautet: 07305/9338-550.
  • Beim Klingenstein Hotel in Blaustein könnt ihr Gerichte abholen. Bestellen könnt ihr ab 16 Uhr unter 07304/4369914. Von 17 bis 21 Uhr wird hier gekocht.