Themen in diesem Artikel

Lichterserenade Schwörkonzert
Ulm / Leonie Maschke  Uhr
Das Schwörkonzert war fulminant, die Thronrede eine ganz besondere und die Lichterserenade ergreifend: Bilder und Videos vom Samstag in Ulm und Neu-Ulm.

Bilder: So schön war die Lichterserenade in Ulm und Neu-Ulm

Feuerwerk bis in den Himmel und zehntausende Lichter auf der Donau. Die Lichterserenade 2019 in Ulm und Neu-Ulm war wundervoll. Hier sind die schönsten Bilder des Abends.

Die Lichterserenade in Ulm ist einer der Höhepunkte des Schwörwochenendes. So war das Spektakel 2019.

Wohin nach der Lichterserenade?

0:35 Uhr: Noch keine Lust nach Hause zu gehen? Wir haben Tipps, wo in Ulm heute Abend noch etwas los ist und wohin ihr gehen könnt:

Am Samstag findet die romantische Lichterschau in Ulm statt. Wo ihr nach der Lichterserenade rund um Ulm feiern gehen könnt, erfahrt ihr hier.

Stau und Ruhestörungen in der Ulmer Innenstadt

23.30 Uhr: Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte vielleicht noch ein bisschen warten, bis er oder sie los fährt: In der Neuen Mitte und in der Frauenstraße staut es sich gerade.

Die Polizei berichtet auf Nachfrage von Ruhestörungen im Bereich der Ulmer Innenstadt. Nach der Lichtereserenade – zumal bei den warmen Temperaturen – seien schlichtweg noch viele Menschen unterwegs, hieß es.

Tausende Lichter auf der Donau

23.10 Uhr: Und vorbei war’s mit der Romantik: Einige Teelichter fingen am Ufer Feuer und brannten ab. Zum Glück ist dabei nichts größerer passiert.

Einige Teelichter fingen Feuer.
© Foto: Tobias Knaack

22.40 Uhr: Die Teelichter treiben vor allem am Ufer entlang, und bleiben dort hängen. Es bleibt abzuwarten, wie viele in der Friedrichsau ankommen.

Teelichter entlang des Donauufers.
© Foto: Tobias Knaack

Es geht los! Die Lichterserenade startet! (22.10 Uhr)

Lichterserenade 2019 Die Lichterserenade 2019 in Ulm

„Ulm“, „Ulma“ und „Elchingen“ sind unterwegs

21.40 Uhr: Die Schiffe „Ulm“, „Ulma“ und „Elchingen“ der Donaufreunde sind unterwegs. Diese Schiffe setzten die Lichter für die Serenade ins Wasser. Das heißt: macht euch bereit! Es wird demnächst los gehen!

Die Schiffe der Donaufreunde sind unterwegs.
© Foto: Tobias Knaack

Standing Ovations beim Schwörkonzert

21.18 Uhr: Was für ein Schwörkonzert! Die rund 1600 Zuhörer waren begeistert, die Musiker glücklich. Eine erste Rezension des Abends könnt ihr hier lesen:

Standing Ovations im Ulmer Münster: Die 1600 Zuhörer waren begeistert vom diesjährigen Schwörkonzert.

Die Plätze werden weniger

21.10 Uhr: Ihr wolltet noch einen Platz am Schwal? Das könnte schwierig werden, dieser ist jetzt nämlich richtig voll.

20.05 Uhr: „Fußparade“ auf der Mauer am Rosengarten. Plätze direkt an der Donau werden weniger. Auf dem Schwal werden Songs von Helene Fischer und Andreas Gabalier gespielt und es ist bereits ziemlich voll.

Es wird voller an der Donau.
© Foto: Tobias Knaack

Im Boot unterwegs

19.55 Uhr: Die einen im Schlauchboot, die anderen im Holzboot und die DLRG und Wasserwacht behält alles im Blick.

Boote auf der Donau.
© Foto: Tobias Knaack

Professor Jörg Fegert erhält den Dentler-Preis

19.50 Uhr: Der Dentler-Preis 2019 geht an Professor Jörg Fegert von der Uniklinik Ulm. Herzlichen Glückwunsch!

Prof. Dr. Jörg Fegert erhält für seine Arbeit den diesjährigen Dentler-Preis. Zum 50. Jubiläum hält Dentler-Enkelin Luna die Thronrede.

Hier findet ihr noch Plätze

19.25 Uhr: Auf der Tribüne beim Bootshaus und beim Maritim findet ihr definitiv noch eine gute Sitz- oder Ausschaugelegenheit. Auf der Gänstorbrücke ist es im Vergleich zur Herdbrücke derzeit auch noch entspannt.

Gegenüber vom Schwal ist noch alles entspannt.
© Foto: Tobias Knaack

Ansonsten ist fröhliches Eintrudeln angesagt: Viele haben Tüten mit Essen und Trinken dabei und stellen sich auf einen gemütlichen Abend ein.

Wie viele Lichter gibt es bei der Lichterserenade?

Rund 12.000 Lichter sollen in diesem Jahr die Donau hinabschwimmen, meldet die Stadt Ulm. Ausgerichtet wird die Lichterserenade im Übrigen von der Gesellschaft der Donaufreunde.

Wie das Einsetzen der Lichter in der Donau genau abläuft, könnt ihr in unserem Artikel aus 2018 nachlesen:

Die Donaufreunde schicken am Samstag zur 50. Auflage 20.000 brennende Kerzen aufs Wasser, das sind 5000 mehr als sonst.

Andrang beim Schwörkonzert

19.05 Uhr: Das Schwörkonzert im Ulmer Münster gehört zum Schwörwochenden dazu, wie die Thronrede und die Lichterserenade. Es hat sich schon eine lange Schlange vor der Kasse gebildet. Ein Reporter der SWP sagt, dass bis zu 1500 Zuhörer erwartet werden.

Das Schwörkonzert ist beliebt: Vor der Kasse hat sich bereits eine lange Schlange gebildet.
© Foto: Jürgen Kanold

Lichterserenade: Die ersten Plätze sind weg

19 Uhr: In der Stadt ist bereits einiges los! Viele, die sich die Lichterserenade anschauen wollen, sind bereits unterwegs, um einen guten Platz zu ergattern. Der Schwal in Neu-Ulm ist bereits gut belegt und auch am Donauufer sitzen schon einige. Im Rosengarten gibt derzeit noch Plätze.

Lichterserenade 2018: So schön war es vergangenes Jahr

Schwörwochenende Die Lichterserenade 2018

Dentler Thronrede und Schwörkonzert

Heute ist nicht nur die Lichterserenade in Ulm. Um 19 Uhr findet im Ulmer Münster das Schwörkonzert „fULMinant“ statt. Wer lieber einer anderen Ulmer Tradation am Schöwrwochenende beiwohnen will, kann - ebenfalls um 19 Uhr - der Dentler Thronrede beiwohnen. In diesem Jahr übernimmt Luna Dentler die Rede. Sie ist die Enkelin von Rudolf Dentler. der die Tradition ins Leben rief. Wie bisher üblich wird nach der Rede der Dentler-Preis verliehen, der in diesem Jahr an einen Ulmer Professor gehen soll.

Wie wird das Wetter?

In ihrer über fünfzigjährigen Geschichte musste die LIchterserenade nur zweimal wegen schlechten Wetters abgesagt werden. Vergangenes Jahr wahr lange nicht klar, ob das Wetter hält. Wie ist es 2019? Bisher sieht es gut aus:

Bisher musste die Lichterserenade bloß zweimal wegen schlechten Wetters abgesagt werden. Wie es 2019 aussieht, haben wir hier für euch aufgeschrieben.

Wann beginnt die Lichterserenade?

Die Lichterserenade startet bei Einbruch der Dunkelheit, konkret auf die Uhrzeit bezogen etwa zwischen 21.15 Uhr und 22 Uhr.

Mehr zur Lichterserenade könnt ihr hier nachlesen:

Die Lichterserenade 2019 in Ulm findet am 20. Juli statt. Wann ist der Beginn? Wo kann ich parken? Wo sind die besten Plätze? Hier findet ihr alle Informationen rund um die Veranstaltung.

18.30 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Liveticker zur Lichterserenade 2019! Wir halten euch hier auf dem Laufenden, was an der Donau und in der Stadt alles los ist.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Panik von 2013 beim Auftritt von DJ Antoine soll sich nicht wiederholen. Stadt und Security verbessern das Konzept für den Münsterplatz.

Zwei Tage vor dem Nabada hat Ulms OB Gunter Czisch die Teams der Mottofähren besucht. Beim Rundgang über den Bauhof blickte er nackten Tatsachen ins Auge.