Morgens um 10 Uhr war die Welt noch in Ordnung am Michelsberg. Im Wahllokal Kindergarten Alpenstraße ging alles seinen Gang, der Corona-Türsteher bat freundlich die Hände zu desinfizieren, hatte aber ansonsten noch nicht wirklich ordnend einzugreifen. Die Stadt hatte vorsorglich 240 Wahlhelfer me...