Ladendieb wird renitent

SWP 24.10.2013

Neu-Ulm. Vierzehn Flaschen Whiskey versuchte ein 33-Jähriger am Dienstagabend aus einem Supermarkt in der Vorwerkstraße zu stehen. Der Mann hatte in dem Geschäft eine Sporttasche an sich genommen und diese mit dem hochprozentigen Stoff vollgepackt. Als er durch den Kassenbereich entschwinden wollte, bemerkte ein Beschäftigter des Supermarktes den Diebstahlversuch und sprach den Mann an. Der schubste den Mitarbeiter zur Seite. Mit Hilfe eines weiteren Beschäftigten konnte der sich massiv wehrende Täter dann aber bis zum Eintreffen von zwei Polizeistreifen festgehalten werden.