Verkehr Kurzzeitig wieder alle Fahrspuren in Innenstadt verfügbar

Ulm / SWP 30.11.2016

In der Friedrich-Ebert-Straße kommt es auf Höhe des Deutschhauses vorübergehend zu einer verbesserten Verkehrslage, ja sogar zu einer Wiederherstellung von zwei Fahrspuren in Richtung Olgastraße. Allerdings nur bis 9. Januar. Die Stadt will damit dem Handel Luft im Weihnachtsgeschäft verschaffen. Nachdem die Einfahrt ins Parkhaus Deutschhaus zuletzt schon wieder ungehindert möglich war, sollen von heute an zudem die Abbiegespur ins Parkhaus am Kino Xinedome sowie die zweite Fahrspur auf der Friedrich-Ebert-Straße Richtung Post zur Verfügung stehen. Allerdings wird die Ebert-Straße schon auf Höhe C&A wegen der Fernwärme-Arbeiten wieder einspurig.