Ulm Kultur zwischen Topact und Geheimtipp

SWP 22.04.2016
Andere Zeltfestivals haben nicht so lange durchgehalten, das Ulmer startet in der 30. Spielzeit richtig durch. Mit einem Angebot, das wohl jede(n) in die Au zieht.

Der eine will kurz ein Bier trinken gehen, der anderen steht nach Tanzen, und die Kinder brennen darauf, draußen rumzutoben. Kann es da einen gemeinsamen Nenner geben? Jaaaa! Seit 30 Jahren ist das Festival in der Friedrichsau der Ort, der die Menschen unter ein Dach bringt. Junge und gestandene Erwachsene, Rockfans und Varieté-Freunde, Ulmer und Neu-Ulmer.

Während die Zelt-Festivals in Freiburg und Konstanz in den vergangenen Jahren in schwierigen Fahrwassern mit dem Kentern Bekanntschaft machen mussten, ist die Ulmer Ausgabe flott in Fahrt. Zu ihrem runden Geburtstag verfolgt sie einen Kurs, der auch jungen Leuten gefallen dürfte – mit Künstlern wie „Lieblingsmensch“ Namika, HipHopper Kontra K, und Von Brücken mit Nicholas Müller, der bis vor zwei Jahren bei Jupiter Jones gesungen hat.

In der 30. Auflage des Zelts wird an renommierten Musikerinnen und Musikern nicht gespart: So sind etwa die SWR-Big Band und Joo Kraus gebucht, außerdem Doro, Stefanie Heinzmann und die Sportfreunde Stiller. Auch Schauspieler Joachim Król kommt nach Ulm: Er widmet sich gemeinsam mit Etta Scollo in Text und Ton dem Thema Liebe.

Einen aktuellen Bezug zur momentanen Völkerwanderung nach Europa stellt die Folkrock-Band Khebez Dawle her, deren Musiker von Syrien nach Deutschland geflüchtet sind. Sie gehören zu den Geheimtipps des Programms. Manche lokale Preziose hält übrigens die Zeltlounge im gelb-roten Gastrozelt bereit: Immer samstags heißt es Bühne frei für Bands und Künstler aus der Region. Der Eintritt ist kostenlos.

Und dann gibt es natürlich das spezielle Angebot für ganz junge Zelt-Besucher, den Kinderflohmarkt am 26. Mai, ein variantenreiches Gastro-Angebot und und und.

 

Wie man an Karten kommt

Vorverkauf
Am Freitag, 29. April, beginnt der Vorverkauf der Eintrittskarten fürs Ulmer Zelt. Weitere Details auch im Internet unter ulmerzelt.de oder über die Infohotline 0700/96 85 96 85.