Wären nicht die Masken – man könnte die Gegenwart fast mit der Normalität verwechseln. Die Kultur kehrt in die Hallen zurück, ohne Minimaldistanz, ohne Personenbegrenzung, auch im Ulmer Roxy. „Das heißt maximal 1200 Leute stehend und knapp 700 bei Bestuhlung“, sagt Programmleiter Michael ...