Gesundheit Kostenlose Kostproben der vh-Kurse

Ulm / cst 16.09.2017
Nächste Woche werde Yoga, autogenes Training und Bodyforming angeboten.

Vom 18. bis 22. September bietet die Ulmer Volkshochschule eine Gesundheits- und Fitnesswoche mit 58 Kursstunden an. Das Angebot ist kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung. Man kann einfach hingehen etwa zum „Hatha Yoga im Gleichgewicht“, zum Bodyforming für Frauen oder zum „Laufen für Fortgeschrittene“.

Das Schnupperangebot soll Lust machen auf das neue vh-Gesundheits- und Fitnesskursangebot im Herbst-/Wintersemester mit 138 Kursen. „Es ist für jeden etwas dabei“, sagt Christel Hildner, Fachbereichsleiterin Gesundheit, Gesundheits-Akademie und Yogazentrum. Das Motto lautet: „Fitness und Entspannung für mehr Lebensfreude und Gesundheit“.

Zu diesen Kursen gehören unter anderem Heilkräuterkunde, Massagetechniken, Feldenkrais, autogenes Training/Entspannung, medizinische Gymnastik, Fitness- und Ausgleichsgymnastik mit Aerobic, Lauftraining, Pilates, Tai Qi, Qi Gong und Yoga in allen Variationen. Im Yogazentrum wiederum werden für Kursleiter und solche, die es werden wollen, Seminare angeboten wie Yoga-Faszientraining für Geübte, Yoga Meditation, Yoga Nidra, Achtsamkeitsmeditation im Yoga und Regenerativer Yoga.

Übersicht: Das Gesundheits- und Fitnessprogramm und der Flyer der Fitness-Woche sind integriert im vh-Gesamtprogramm Herbst/Winter. Es liegt in der vh, Kornhausplatz, aus und steht im Internet unter www. vh-ulm.de