Es mutet grotesk an: Mitten in der Pandemie, wenn Abstand halten geboten ist, lässt die Regierung von Schwaben 50 Männer in einem Bus nach Neu-Ulm fahren, um sie dort in einer Massenunterkunft mit Mehrbettzimmern und Speisesaal einzuquartieren. Weitere Bewohner werden folgen. Ob das gut geht, darf...