Kohlhepp holt seinen Preis ab

SWP 26.09.2012

Beim "1. Neu-Ulmer Pocket-Klassiker-Festival" im März im Augus-Theater Neu-Ulm war er der klare Sieger: Bernd Kohlhepps Einmann-Adaption von Schillers "Die Räuber" überzeugte die Jury, die sich einstimmig für Kohlhepp aussprach. Den Preis, den von Günter Steinle gestifteten Pocket-Klassiker-Award, konnte Kohlhepp damals wegen eines anderweitigen Engagements nicht entgegennehmen. Das tut der Kohlhepp aber morgen, 19 Uhr, im eben eröffneten Theater Neu-Ulm. Und um 20 Uhr spielt er dort seine Bühnenfigur Herr Hämmerle im aktuellen Programm "Der König von Bempflingen".