Vier Wochen ist es her, dass das Universitätsklinikum Ulm den Gesellschaftervertrag mit dem auf Neurologie und Orthopädie spezialisierten und zur Sana-Gruppe gehörenden RKU aufgekündigt hat (wir berichteten). Zu wenig Mitbestimmungsrechte, zu wenig Entgegenkommen vor allem in Bezug auf die strat...