Auszeichnung Ulmer Kita erhält Zertifikat für nachhaltigen Einsatz für gesundes Essen

Ulm / Verena Schühly 07.08.2017

Dass sie „Kleine Helden der Nachhaltigkeit“ sind, haben die Mädchen und Buben der Kita „Kinder Welt Entdecker“ im Neunkirchenweg jetzt schriftlich, mit Urkunde und Zertifikat vom Land Baden-Württemberg. Seit dem Jahr 2015 gibt es in der Kita mit rund 100 Plätzen zwei Hochbeete, die die Kinder unter Anleitung der Erzieher Daniela Maßler und Daniel Gratzer bearbeiten. Vom Aussähen übers Gießen bis hin zum Ernten kümmern sich die Drei- bis Zwölfjährigen freiwillig und mittlerweile leidenschaftlich um alles: Zucchini, Bohnen, Tomaten, Paprika, Erbsen, Auberginen, Karotten, Radieschen, Melonen und Kräuter wachsen dort – und werden beim gesunden Frühstück und Vesper mit Genuss verspeist.