Ulm Kita-Streik: Eltern fordern Infos

SWP 22.04.2016
Der Kita-Streik wirft seine Schatten voraus. Eltern fordern genauere Informationen.

Der Kita-Streik wirft seine Schatten voraus. „Viele unserer Kinder haben die Streiks des vergangenen Jahres noch nicht vergessen“. Das schreibt Thomas Kammer, der Vorsitzende des Gesamtelternbeirat (GEB) Ulmer Kitas und Schülerhorte, in einem offenen Schreiben an die Sozialbürgermeisterin Iris Mann und die Verdi-Bezirksgeschäftsführerin Maria Winkler. Kammer will unter anderem wissen, wie lange die Warnstreiks dauern, wer entscheidet, welche Kitas bestreikt werden und ob es Notgruppen geben wird? Der GEB weist darauf hin, dass er das Streikrecht respektiert. Doch die zurückliegenden Streiks hätten Kinder und Eltern an ihre Belastungsgrenzen geführt, wegen der kurzen Ankündigungszeiten. Der GEB bittet um eine familienfreundlichere Informationspolitik. Am kommende Dienstag werden Kitas bestreikt, teilte Winkler mit. Die Eltern wurden bereits informiert.