Akribisch aufgeklebte, rot-weiße Pfeile weisen wie in einem Parcours den Weg durch das Foyer. Das Kino ist an diesem Abend gegen 18.15 Uhr menschenleer, sogar die Kasse ist für wenige Minuten unbesetzt. Vor dem Eingang stehen zwei junge Mädchen; sie scheinen unschlüssig zu sein, ob sie das Xined...