Die Stadt Ulm will Geld einsparen. Ein Vorschlag lautete: Den kirchlichen und freien Kita-Trägern sollen die Zuschüsse um ein Prozent gekürzt werden – Einsparpotenzial: 250 000 Euro. Das hatte die Stadt den Trägern in einem Rundbrief mitgeteilt – und damit einen Sturm der Entrüstung ausge...