Bauarbeiten Kienlesbergstraße: Vollsperrung dauert an

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
Ulm / swp 27.11.2017
Die Bauarbeiten dauern länger: Erst ab April 2018 fließt der Verkehr wieder über die Kienlesbergstraße.

Schlechte Nachricht für Autofahrer: Die Vollsperrung der östlichen Kienlesbergstraße zwischen der Neutorbrücke und Beim Alten Fritz wird bis Frühjahr 2018 verlängert. Hintergrund sind Bauarbeiten der Linie 2, der SWU Netze und der Stadt, die bei durchlaufendem Verkehr nicht möglich wären. Voraussichtlich ab April kann die Kienlesbergstraße für den Verkehr zumindest wieder in Richtung Innenstadt freigegeben werden.

Bis dahin bleibt die Umleitung im Bereich Kienlesbergstraße bestehen. In Richtung Innenstadt geht’s über B 10, Blaubeurer Tor und Ludwig-Erhard-Brücke, in Richtung Eselsberg entsprechend in umgekehrter Richtung. Nicht betroffen sind Fußgänger und Radler, die weiterhin den Baustellenbereich passieren können.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel