Ulm Kabel BW ordnet seine Programme neu

Ulm / SWP 26.06.2013
. Kabel BW ordnet in der Nacht von heute, Mittwoch, auf morgen, Donnerstag, seine Sendefrequenzen im Kabelnetz neu. Während der Umstellung sei für einen kurzen Moment kein Fernsehen möglich, teilt das Unternehmen in einer Pressenotiz mit.

Auch Telefon- und Internetdienste seinen kurzzeitig unterbrochen. "Darüber hinaus verschiebt sich die gewohnte Programmbelegung des Fernsehgerätes bei Kunden, die über einen digitalen Fernsehanschluss verfügen", heißt es weiter. Auf den analogen Fernseh-Empfang habe die Umstellung keine Auswirkungen.

Mit der Umstellung werden vielen digitalen TV- und Radiosendern neue Frequenzen zugeordnet. Bei modernen Digital-Receivern würden die Programme in der Regel automatisch aktualisiert, berichtet das Unternehmen. "Werden die Sender nicht automatisch gefunden, hilft ein automatischer Sendersuchlauf über die Fernbedienung. In Ausnahmefällen kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen des Receivers notwendig sein. Favoritenlisten müssen ebenso neu angelegt werden wie einprogrammierte TV-Aufnahmen."

An HD-Sendern werden "Auto Motor Sport HD", "Spiegel TV Wissen HD" und "Lust Pur HD" neu eingespeist. Pay-TV-Programmpakete und bis zu 50 HD-Sender können zusätzlich hinzugebucht werden.