An dieser Stelle soll ein Dank an die duldsamen Nachbarn dieser Welt ergehen. Ohne all jene Menschen, die ein Auge und auch mal zwei Ohren zudrücken, wenn der Nachwuchs von nebenan mal wieder auf die Becken drischt, wäre diese Welt nämlich um ein paar Bands ärmer....