Nachrichten aus aller Welt liest man überall, die News aus Ihrer und unserer Welt, der Stadt Ulm und den Städten und Gemeinden der Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm gibt es bei uns. Gut die Hälfte der Artikel in der gedruckten Zeitung und der wesentliche Teil der Nachrichten, die wir über unsere digitalen Kanäle ausspielen, beschäftigen sich mit der Region, in der Sie und wir leben.

Recherchieren, informieren und unterhalten, die Welt vor der Haustüre greifbar und begreifbar machen, dieser Aufgabe haben sich die Kolleginnen und Kollegen der Lokal- und Regionalredaktion verschrieben. Verbunden ist damit ein hoher Anspruch. Denn wir ringen um die Wahrheit, bemühen uns, Ihnen ein möglichst umfassendes Bild des im Kleinen oft weltbewegenden Lebens in der Region zu zeichnen, und zeigen Ihnen die Menschen hinter den  Nachrichten.

Der Lokaljournalismus ist eine Königsdisziplin. Denn er lebt in einem überschaubaren Sozialraum, in dem es menschelt. Der Bürgermeister, eine Stadträtin, die Vereinsvorsitzende, ein Unternehmer – wer in der Zeitung kritisiert oder erwähnt wird, muss auf dem Wochenmarkt Rede und Antwort stehen.

Journalismus funktioniert in dieser Enge nur mit einer Balance aus professioneller Nähe und Distanz, aus Rücksicht und Beharrlichkeit, Zugewandtheit und kritischer Draufsicht. Darum bemühen wir uns, um Ihnen auch künftig Nachrichten zu bieten, die es, wie die umstehenden Beispiele auf dieser Seite in Erinnerung bringen, nur gibt, weil wir unsere Arbeit für Sie ernstnehmen.