Kaum sind die Corona-Maßnahmen gelockert worden, wird vielleicht schon in wenigen Tagen wieder auf die „Notbremse“ getreten. Für den Alb-Donau-Kreis wurde am Donnerstag eine 7-Tage-Inzidenz von 103 gemeldet. Die aktuellen Vorgaben von Bund und Land sehen vor, dass diese Notbremse im Kraft tritt, wenn eine Inzidenz von 100 an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten wird.
Entscheidend sind dabei die Zahlen, die im täglichen Lageberic...