Seit Anfang des Jahres läuft in Ulm ein landesweites Modellprojekt mit dem Titel „Refit“. Die Abkürzung steht für „Regionale Förderung von Inklusion und Teilhabe“ von Sinti- und Roma-Familien. Was sich dahinter verbirgt, wurde im Fachbereich Bildung und Soziales des Gemeinderats vorgeste...