Die Nachfrage nach Impfungen lässt zu wünschen übrig. Das ist eine Erfahrung, die Mitarbeiter des Kreisimpfzentrums Ulm/Alb-Donau seit mehreren Wochen machen. Ein Grund dafür könnte die zunächst sinkende Inzidenz gewesen sein, aber auch die Sommerferien: Viele sind doch in den lang ersehnten ...