Eine gute Nachricht gibt es: „In der kommenden Woche können wir alle Termine abarbeiten“, sagt Hagen Feucht, organisatorischer Leiter des Impfzentrums Ulm. Soll heißen, niemand, der für diese Zeit einen Termin gebucht hat, muss bangen. Das betrifft Erst- und Zweitimpfungen.
Allerdings: Weiter...