Ein niederschwelliges Impfangebot – was sich sperrig anhört, scheint ein wirksames Rezept gegen Impfmüdigkeit zu sein. Wenigstens ist das die Erfahrung, die das mobile Impfteam um Prof. Guido Adler seit wenigen Wochen macht. Begonnen hatte man bereits im Frühjahr mit Impfungen in Stadtteilen wie dem Eselsberg und Wiblingen. Damals waren noch alte Menschen eingeladen. Diejenigen, denen es nicht gelungen war, einen Termin zu bekommen – onlin...