Am Samstag konnte man den Pullover noch einmal getrost ausziehen und den Grill anwerfen: Das Wetter hat dem Südwesten das Sommer-Feeling zurückgebracht. Und am Sonntag soll es laut Wetterbericht sogar noch besser werden: 24 Grad in Ulm, 26 Grad bei Stuttgart, bis zu 27 Grad am Rhein und bei Freiburg, und auch im Bergland um die 20 Grad. perfekte Bedingungen für den Besuch von Festivals, Partys oder auch einen Grillnachmittag im Park oder im Garten.

Der Sonntag werde für diese Jahreszeit wirklich ungewöhnlich warm, sagte Thomas Schuster, Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst, am Samstagmorgen. Bei viel Sonnenschein bleibe es dazu komplett trocken.

Beste Aussichten für das Wetter im Südosten des Landes

„Schönstes Wetter“ erwarte den Südwesten zunächst auch am Samstag. Am Nachmittag sei allerdings leichter Regen möglich – wo genau lasse sich nicht voraussagen, so Schuster. „An vielen Orten dürfte es auch trocken bleiben.“ Für den Südosten seien die Aussichten auf einen trockenen Nachmittag am besten. In der Nacht zum Sonntag soll es dann nach DWD-Prognosen für einige Stunden im ganzen Land regnen.

Am Dienstag wird es kühler und es kann regnen

Der Goldene Oktober bleibt noch zum Wochenbeginn: Bei 21 bis 26 Grad werde es am Montag zwar einen Tick kühler, es bleibe aber sonnig und trocken, sagte Schuster. Eine Abkühlung und auch der nächste Regen bahnen sich allerdings schon für Dienstag wieder an.

Das könnte dich auch interessieren

Neu-Ulm