Der Ikea in Ulm öffnet später. Freitag früh schnell noch dort ein paar Dinge Kaufen, bevor andere Geschäfte rundum öffnen: Das ist ab Juni nicht mehr möglich. Das Möbelhaus in der Blaubeurer Straße verkürzt seine Öffnungszeit an Freitagen, macht dann erst um 10 Uhr statt wie bisher schon um 9 Uhr auf.

Restaurant im Ikea Ulm öffnet auch später

Damit entfällt auch die Möglichkeit, dort an Freitagen schon früh zu frühstücken: Bisher macht das Restaurant schon um 8.30 Uhr auf, ab Juni dann erst um 9.30 Uhr.

Warum macht Ikea Ulm später auf?

Der Freitag war bisher neben dem Samstag der einzige Wochentag, an welchem Ikea Ulm so früh geöffnet wurde. Von Montag bis Donnerstag können die Kunden erst ab 10 Uhr hinein.

Zur Begründung teilt die Pressestelle mit, man habe sich entschieden, die Öffnungszeiten an den Freitagen an die der andern Werktage anzupassen.

Ikea in Ulm und anderen Städten hat nur noch samstags länger auf

Die einzige Ausnahme bleiben die Samstage, da öffnet die Filiale weiterhin bereits um 9 Uhr. Weil an Samstagen immer besonders viel los sei, teilt die Pressestelle mit. Der kürzere Freitag gelte auch in den meisten anderen Ikea Einrichtungshäusern.

Macht Ikea Ulm weniger Umsatz?

Die Frage, ob sich an der Veränderung ablesen lassen, dass die Ulmer Filiale nicht mehr so gut laufe, ließ die Pressestelle unbeantwortet: „Umsatzzahlen und Verkaufszahlen kommunizieren wir grundsätzlich nicht.“

Das könnte dich auch interessieren:

Schlagwörter

Restaurant