Das Hotelgeschäft in Ulm und Neu-Ulm wird eine immer größere Herausforderung. Schon im März dieses Jahres hatte Wolfgang Dieterich, Geschäftsführer der Ulm/Neu-Ulm Touristik (UNT), gesagt, er sehe „mit Schrecken“, dass es trotz der inzwischen erreichten Zahl von mehr als 5500 Betten in bei...