Für Hotels muss die Krise ähnlich wie für den Tourismus ein Horror sein. Bei geringer Zimmerauslastung das einzige Trostpflaster: Geschäftsreisende dürfen übernachten, falls es sie angesichts zunehmender Videokonferenzen überhaupt noch gibt. Diese Klientel spielt in den Hotels in Ulm und Neu-...