Ulm / swp Bettina und Moritz Opolka lernten sich über das Internet kennen und bemerkten, dass sie gemeinsame Freunde haben.

Unsere Kennenlern-Geschichte

Wir haben uns ganz modern, wie es heutzutage oft vorkommt, im Internet kennen gelernt. Obwohl wir ein paar wenige gemeinsame Freunde an unserer Seite haben, die wir beide schon vorher hatten und uns auch gerne so über den Weg hätten laufen können. Also kannte einer meiner besten Kumpels Moritz schon vor mir ;-) Nach kurzer Zeit haben wir uns in einem Café getroffen und waren uns direkt sympathisch. Es war klar, dass wir uns näher kennen lernen wollen. Beim dritten Date kam es dann am Schloss oben in Heidenheim, bei toller Aussicht, bei Nacht, zu unserem ersten Kuss!

Von Anfang an hatten wir das Gefühl uns sehr wohl miteinander zu fühlen. Das Vertrauen, welches in früheren Partnerschaften teils vermisst wurde tat so gut. Der Partner fürs Leben war gefunden. An unserem ersten Jahrestag durfte ich in München am Isarufern JA zu Moritz sagen und wir verlobten uns. Dabei war ich schon etwas überrumpelt, habe mich aber riesig gefreut, dass er sich bereits nach einem Jahr Beziehung genauso sicher wie ich war.

Dieser Text wurde der SÜDWEST PRESSE von Bettina und Moritz Opolka zugeschickt.

Ulm und Neu-Ulm Die schönsten Hochzeitsfotos der Region

Das könnte dich auch interessieren

Der Event-Flohmarkt von „Lieblingsbräute“ bietet alles rund um die Hochzeit. Integriert ist eine Hochzeitsmesse.