Heiraten in Ulm 14 Jahre auf Liebe gewartet: Hochzeit von Manuela und Stefan

Ulm / swp 12.10.2018
Manuela und Stefan verliebten sich bereits im Jahr 2000 – zusammengekommen sind sie aber erst vierzehn Jahre später.

Unsere Kennenlern-Geschichte

Wir haben uns 2000 in Ulm kennen gelernt. Damals ist schon der Funke übergesprungen. Es war nur nicht die Zeit für eine feste Beziehung. Also ging jeder seinen Weg, haben aber immer an einander gedacht. 2014 haben wir uns in der Kulisse wieder getroffen. Nach lagem Hin und Her haben wir uns dann im September 2014 getroffen und es war Liebe auf den ersten Blick. Es war so, als wären wir im Jahr 2000 gewesen. Alles war so vertraut. Wir hatten einen wunderschönen Tag mit einem Spaziergang an der Donau. Kurz darauf war uns klar, das ist jetzt für immer. Einen Monat später sind wir zusammen gezogen. Das tolle ist, das mein Mann zwei wundervolle Kinder aus der ersten Ehe hat. Ich liebe sie, als wären es meine Kinder. Und sie haben mich voll und ganz akzeptiert.

Am 14.07.2018 haben wir dann in Blaustein geheiratet. Es war eine super schöne Hochzeit, genau so wie wir es wollten. Ungezwungen und schön. Wir haben im kleinen Kreis geheiratet: nur Familie und unsere Freunde. Wir hatten einen unvergesslichen Tag bei bestem Wetter und toller Stimmung.

Dieser Text wurde der SÜDWEST PRESSE von Manuela und Stefan Schwaiger zugeschickt.

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel