Ulm HOCHSCHULEN

Freude über den Kooperationsvertrag (vordere Reihe, von links.): der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Thomas Wirth, Prof. An-Min Chen, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Tongji, sowie der Ulmer Universitätspräsident Karl Joachim Ebeling. Foto: Uni Ulm
Freude über den Kooperationsvertrag (vordere Reihe, von links.): der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Thomas Wirth, Prof. An-Min Chen, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Tongji, sowie der Ulmer Universitätspräsident Karl Joachim Ebeling. Foto: Uni Ulm
SWP 08.06.2013

Kooperation mit China

Das Tongji Medical College in Wuhan zählt zu den führenden medizinischen Einrichtungen der Volksrepublik China. Vor jetzt mehr als 100 Jahren von einem deutschen Arzt gegründet, unterhält das College der Huazhong University of Science and Technology (HUST) seit den 1980er Jahren Beziehungen zur Medizinischen Fakultät der Universität Ulm. Jetzt hat eine hochrangige Delegation, darunter war auch der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Tongji, Prof. An-Min Chen, Ulm besucht. Mit dem Universitätspräsidenten Prof. Karl Joachim Ebeling und Prof. Thomas Wirth, Dekan der Medizinischen Fakultät, hat Chen einen neuen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Die künftig weiter gestärkte Zusammenarbeit soll den Austausch von Forschern, Studierenden sowie die wissenschaftliche Kooperation umfassen - insbesondere auch in Verbindung mit der International Graduate School in Molecular Medicine Ulm.