HOCHSCHULEN

SWP 12.02.2013

Absolventen feiern

Neu-Ulm - Gut 220 Absolventenhüte flogen im Hörsaal B der Hochschule Neu-Ulm (HNU) durch die Luft, nachdem der HNU-Vizepräsident die Zeugnisse überreicht hatte. Bei der akademischen Feierstunde mit rund 400 Gästen - darunter Eltern, Freunde, Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Lehrende - überreichte Prof. Thomas Hänichen den Absolventen die Zeugnisse und Urkunden. Den ehemaligen Studierenden, darunter 103 aus der Betriebswirtschaft, 41 aus dem Studiengang "Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation", 35 Wirtschaftsingenieure, 25 Wirtschaftsingenieure mit Logistik-Schwerpunkt und 10 Masterabsolventen des Studiengangs "Advanced Management" gab Hänichen mit auf dem Weg: "Bringen Sie sich mit dem Wissen und den Fertigkeiten, die Sie bei uns erworben haben, ein in die Projekte - überlegen Sie, was Sie ändern können, und setzen Sie eigene Ideen um. Übernehmen Sie Verantwortung für das, was Sie anstoßen und verändern."

Ausstellung in HNO-Klinik

Ein Hauch von Exotik weht über den Ulmer Michelsberg. Im Foyer der Uni-Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (Frauensteige12) zeigt Alexandra Brehm Acrylgemälde, die vom Zauber fremder Kulturen erzählen. Zu sehen sind farbintensive und realistische Darstellungen der Schönheit des afrikanischen Kontinents und seiner Bewohner ebenso wie schemenhaft verspielte Eindrücke asiatischer Landschaften und Menschen. Der Eintritt ist frei.