Ulm Hirschel tritt an

Kandidiert für die Piraten bei der Landtagswahl: Falk- Peter Hirschel.
Kandidiert für die Piraten bei der Landtagswahl: Falk- Peter Hirschel. © Foto: Privat
Ulm / JKL 10.03.2016
Falk-Peter Hirschel kandidiert bei der Landtagswahl für die Piratenpartei.

Seine Kandidatur begründet der Ulmer Rechtsanwalt folgendermaßen: "Gerade als Strafverteidiger weiß ich, wie wichtig es ist, die Grundlagen für einen fairen Umgang des Staats mit einem Bürger zu sichern." Das gelte nicht nur im Internet, sondern für alle Belange des Lebens. Hirschel zufolge nimmt die Bedeutung dieser Sicherung immer mehr zu. "Deshalb haben die Piraten ein weitgefächertes und ausgewogenes Programm, an dessen Umsetzung ich im Landtag mitwirken möchte" - getreu dem Motto: "Grundrechte und den Rechtsstaat verteidigen".

Hirschel will sich unter anderem für eine "entspanntere Haltung gegenüber Cannabis" und schnelleres Internet auf dem Land einsetzen. Er trat 2011 in die fünf Jahre zuvor gegründete Piratenpartei ein. Derzeit ist er außerdem Richter am Landesschiedsgericht der Piratenpartei in Baden-Württemberg. Zur Person Falk-Peter Hirschel, 47 Jahre alt, ist verheiratet mit Anja Hirschel, die im vergangenen Jahr bei der OB-Wahl in Ulm kandidierte. Der gebürtige Ulmer studierte in Augsburg Jura. Seit 2003 ist Hirschel als Rechtsanwalt in Ulm tätig.