„Ulms kleine Spatzen“, eine Hilfsaktion in Zusammenarbeit mit dem Ulmer Radiosender Donau 3 FM, will noch vor Weihnachten insgesamt 20.000 Euro an hilfsbedürftige Kinder verteilen. Der Verein will Projekte oder Einzelschicksale mit jeweils bis zu 5000 Euro unterstützen. Bewerbungen sind über die Homepage des Radiosenders zu richten, wo die entsprechenden Formulare eingestellt sind. Die Übergabe soll jeden Freitag auf dem Weihnachtsmarkt erfolgen.