Ulm Hilde Mattheis besucht Werber

Ulm / SWP 12.06.2012
Zum Auftakt der landesweiten Kampagne "Gute Wirtschaft - soziales Baden-Württemberg" hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis die Werbeagentur Adanur besucht.

Mattheis traf die Chefredakteure Aytuna Adanur und Orhan Adanur, sowie Hafize Adanur und Erdogan Demir. Im Laufe der Kampagne besucht Mattheis Betriebe, die zum Beispiel von Migranten gegründet und geführt werden. Die Unternehmer Adanur stellten ihre Agentur und ihre kostenlose türkische Zeitung "Haber" vor. Sie sei ein wichtiger Baustein in der Informationsvermittlung an Migranten, sagte Mattheis anerkennend. Solche Unternehmen seien wichtig, da in Baden-Württemberg über 24 Prozent der Bürger nicht-deutscher Herkunft seien. Diese hätten eine hohe Bereitschaft zur Selbstständigkeit und schaffen viele Arbeitsplätze. Dies zeige sich auch bei Adanur, wo über 35 Menschen beschäftigt sind.