Ulm Herbstmesse diesmal neu mit Romantik-Tagen

23.07.2012
Die private Ulmer Ausstellungsgesellschaft (UAG) ist weiter auf der Suche nach dem richtigen Format für die Herbstmesse in Ulm. Nun sollen die"Romantik-Tage" mit in die Herbstschau aufgenommen werden, die vom 1. bis 4. November auf dem Ulmer Messegelände über die Bühne geht.

Die UAG möchte so dem Trend entsprechen, dass im hektischen Alltag immer mehr Menschen auf der Suche nach persönlichem Glück sind.

Der Schwerpunkt Romantik wird dabei vielseitig ausgelegt: mit Themen wie Gesundheit, Wellness, Beauty, Schönheitsfarmen, Spa, Whirlpools, Mode, Dessous, Haus und Garten, Feng Shui, Esoterik, Partnervermittlung, Lebensfreude, Genuss, Hochzeiten, Feste, Hotels und Restaurants. Die UAG in einer Pressemitteilung:"Das Angebotsspektrum ist fließend und sinnlich." Ein großer Kunsthandwerker-Bereich am Eingang soll schon zum Messebummel einladen. Es gibt ein vielseitig Rahmenprogramm, außerdem tritt die historische Tanzgruppe"Per Saecula" aus Langenau auf, die Oldtimerfreunde Langenau kommen ebenfalls zum Einsatz.

Die UAG sieht in der Kombination der Romantik-Tage mit der Baumesse Haus und Heim eine Bündelung zweier attraktiver Themenmessen. Hinzu kommen wie zuletzt auch die Aquaristik-Tage - jedoch als separate Ausstellung, die außerdem auf zwei Tage begrenzt ist: das Wochenende 3./4. November.