Geburtstag Helene Geiselmann wird 90 Jahre alt

Helene Geiselmann hat drei Enkel und einen Urenkel.
Helene Geiselmann hat drei Enkel und einen Urenkel. © Foto: Privat
Einsingen / Roland Schütter 17.05.2018

„Da hab ich alle hereingelegt“, erzählt Helene Geiselmann und schmunzelt. Trotz trister Kriegsjahre erlebte sie manches Abenteuer. So ließ sie beispielsweise mal ihre Mitschüler, die regelmäßig ihre Hausaufgaben abschrieben, absichtlich etwas Falsches notieren, so dass alle nachsitzen mussten. Nur sie selbst nicht. Nun wird die Rentnerin 90 Jahre alt und freut sich über viele gute Erinnerungen.

Noch heute spricht sie über die glücklichen Zeiten, die sie bei ihren geliebten Großeltern, der „Nana“ und dem „Nene“ in dem kleinen Örtchen Kreenried im Landkreis Ravensburg verbringen durfte. Getauft wurde sie Pauline Helena, doch Helene bürgerte sich als Rufname ein. Als 1939 ihre Eltern mit ihren beiden Geschwistern nach Eggingen zogen, fand sie rasch Freunde und fühlte sich am neuen Ort wohl, wenngleich ihr die Großeltern fehlten.

Helene Geiselmann absolvierte nach der Volksschule ein Pflichtjahr. Dort arbeitete sie in einem Haushalt mit und lernte viele praktische Tätigkeiten. Es folgte eine Ausbildung zur Näherin und später eine langjährige Tätigkeit in der Weberei Steiger & Deschler in Söflingen.

Stets gute Kartoffelernten

Im Februar 1952 heiratete sie ihre große Liebe Georg. Das Paar hatte drei Töchter, von denen heute noch zwei leben. Mit ihnen führten die Geiselmanns ein arbeitsreiches und glückliches Leben. Zu tun gab es im Beruf und rund um das Haus und die drei Gärten immer etwas. Der Anbau von Kartoffeln auf einer großen Fläche lag der tüchtigen Frau, immer waren mehrere Sorten in der Erde und die Ernten stets so groß, dass es für alle reichte. Drei Enkel und einen Urenkel hat die liebevolle Großmutter. Sie lebt heute mit ihrer ältesten Enkeltochter Christine Schulz und deren Familie in Einsingen. Die beiden Frauen verbindet viel, denn die Oma zog die Enkelin groß. Der tägliche Kontakt mit ihren Töchtern und den anderen Familienmitgliedern lässt die 90-Jährige stets aufblühen. Helene Geiselmann ist geistig fit und liest morgens ihre Zeitung, löst Kreuzworträtsel und beschäftigt sich mit dem Tagesgeschehen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel