Ulm Handwerk: Weniger brechen Lehre ab

Ulm / SWP 10.12.2013

Das regionale Handwerk meldet eine positive Entwicklung: Es gab weniger Ausbildungsabbrüche als im Jahr zuvor. Von 7867 Auszubildenden haben über alle Lehrjahre hinweg 718 junge Menschen ihre Ausbildung vorzeitig beendet, damit beträgt die Abbruchquote rund 9 Prozent. Vor einem Jahr um diese Zeit waren es 10,5 Prozent.