Frauenliebling Großer Run auf den Frauenlauf

Von Marie Hastreiter 10.07.2018

Für den Laufsport ist dieser Freitag, der 13. ein Glückstag: Erstmals starten mehr als 3000 Läuferinnen am 13. Juli beim Beurer Frauenlauf, damit bleibt die Nachfrage ungebrochen hoch. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile etabliert und war auch bei der fünften Auflage frühzeitig ausgebucht. Bei dem Sommerlauffest geht es nicht um schnelle Zeiten und den Wettkampf, sondern um das Gemeinschaftserlebnis und ums Rundensammeln. Zum Ansporn gibt es pro gelaufene Runde im Ziel zwei Gläser Prosecco oder alkoholfreie Getränke. Zusätzlich bekommt jede Teilnehmerin ein hochwertiges Funktionsshirt designed by Ehinger Schwarz. Im Ziel gibt es als Belohnung eine schöne Kolibri-Tasche mit tollen Geschenken wie einer Ionen-Entwirrbürste von Beurer.

Zwei Starts entzerren Lauf

Damit es auf der Strecke nicht zu eng wird, gibt es wie bereits im Vorjahr zwei Starts. Die ersten 1500 Teilnehmerinnen legen beim City-Wax Lauf um 18 Uhr los. Für die restlichen 1500 Läuferinnen ist der Beginn für 20 Uhr beim Kolibri Lauf angesetzt.  Der Rundkurs von 2500 Metern schlängelt sich mitten durch die vielen kleinen Gassen in der Ulmer Innenstadt. Die Frauen können die Runde innerhalb von einer Stunde beliebig oft laufen. Gestartet wird auf dem Münsterplatz. Erstmals werden gleich fünf Bands für gute Musik an der Strecke sorgen: Auf dem Judenhof spielen Brassed Arts, im Frauengraben kitzelt die „grinsende Katze“ Samba Gato Sorriso gute Laune heraus, in der Platzgasse Samba Pouco Louco, vor dem Q-Muh Matthias Rapp unplugged und hinter der Bibliothek Schall & Rausch.

Prima Stimmung garantiert

Viele neue und lustige Aktionen sorgen um die Läufe herum auf dem Münsterplatz für tolle Stimmung. Die Tanzschule TenDance bereitet die Frauen optimal auf den Lauf vor. Sport Sohn bringt erstmals eine Besonderheit mit: ein 27 Meter langes Wasserbecken, bei dem man die Trendsportart Stand Up Paddling ausprobieren kann. Es gibt eine Wellness-Oase, in der sich die Teilnehmerinnen verwöhnen lassen können. Die WMF Betriebskrankenkasse bietet zur Sicherheit der Läuferinnen einen Alkohol-Test an. Der Wilde Jagr vom Weihnachtsmarkt verwandelt sich extra in einen Prosecco-Ausschank und alle Teilnehmerinnen können lustige Fotos in dem kleinen Wohnanhänger, Puck89 machen.

Doch damit ist nicht genug: DJ Deluxe bereitet den perfekten Ausklang auf dem Münsterplatz, bevor es für einige Teilnehmerinnen bei der Party im nahegelegenen Theatro weiter geht.

Daten und Fakten zum 5. Beurer Frauenlauf am 13. Juli

Start und Ziel ist auf dem Münsterplatz

Die Strecke verläuft etwa 2500 Meter rund ums Münster (siehe Streckenplan).

Start 18 Uhr City-Wax Lauf, 20 Uhr Kolibri Lauf, gelaufen wird maximal eine Stunde.

Nachmeldungen sind nicht mehr möglich.

Startunterlagen gibt es mit den Funktions-Shirts am Dienstag, 10. Juli und Mittwoch, 11. Juli jeweils von 13 bis 18 Uhr bei Kolibri am Judenhof oder am Wettkampftag von 16.30­ Uhr an im Stadthaus.

Umkleiden und Duschen sind in der Sporthalle der Friedrich List Schule – etwa 450 Meter vom Start/Ziel entfernt möglich. Die Kabinen sind von 17 Uhr bis spätestens 22 Uhr geöffnet. Der Weg dorthin ist ausgeschildert.

Gepäck kann von 17 Uhr bis 22 Uhr kostenlos in dafür vorgesehenen Lkw deponiert werden.

Wellness-Oase im Zielbereich gibt es verschiedene Verwöhn-Angebote: Massage-Service von Rehaplus, Brazilian Waxing-Probe von City-Wax, Alkohol-Test von der WMF, exklusives Styling von Mio Stile.

Stände K2, SWP Laufteam, Sparkasse Ulm, Hammer, Sport Sohn, Radio 7 und ratiopharm.

Verpflegung im Ziel auf dem Münsterplatz gibt es vom Stadthaus Café und Settele Krautschupfnudeln und Würstchen. Oh My Waffle bietet Waffeln an. Am Stand der G+S Apotheken gibt es Popcorn und erstmals gibt es kleine Pizzen von Portico Italian Street Food.

Spende: 2000 Euro werden an den Verein Frauen helfen Frauen e.V. in Ulm gespendet. Der Ulmer Verein Frauen helfen Frauen widmet sich der Hilfe für Frauen bei Gewalterfahrungen. Frauenhaus und Beratungsstelle bieten anonymen Schutz, Hilfe und Beratung bei häuslicher Gewalt, sexueller Gewalt und bei Bedrohung.

Weitere Infos unter www.ulmer-frauenlauf.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel