Ulm Großbrand in Sägewerk: Feuer verursacht Millionenschaden

lsw 28.06.2017
In einem Sägewerk in der Oberen Bleichstraße in Ulm ist am frühen Morgen ein Feuer ausgebrochen.

In einem Sägewerk in der Oberen Bleichstraße, hinter dem Kaufland ist ein Großfeuer ausgebrochen. Der Betrieb stand am frühen Mittwochmorgen komplett in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften im Einsatz. Zur Brandursache wurde zunächst nichts bekannt. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Die Firma hat ihren Sitz in einem Industriegebiet neben mehreren Bau- und Supermärkten. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude drohte am Morgen aber nicht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 1,5 Millionen Euro. Ob Brandstiftung oder technischer Defekt - die Polizei ermittelt in alle Richtungen.