Optimismus ist wichtig in diesen Tagen. In diese Kategorie fällt die Anfrage der Grünen-Fraktion im Ulmer Gemeinderat zum Thema Automatenspielhallen an die Verwaltung. Sie nehmen darin Bezug auf das Landesglücksspielgesetz aus dem Jahr 2012. Bis Ende Juni dieses Jahres hatte der Gesetzgeber den Betreibern eine Übergangsfrist gewährt, diese sei nun zu Ende, so die Grünen. Das Gesetz ist in Kraft. Man könne doch deshalb davon ausgehen, dass ...