Ulm Geschenkte Zeit für Eltern

Verena Schühly 07.12.2016

Einfach mal in Ruhe einen Kaffee trinken, einkaufen oder Zeit für sich haben, ist für Eltern jüngerer Kinder der pure Luxus. Genau den bietet am kommenden Samstag, 10. Dezember, das Jugendhaus am Münster (Jam) von 14 bis 16.30 Uhr mit der Aktion „Eltern bummeln – Kinder basteln, singen, spielen“.

Jugendpfarrerin Andrea Holm und erfahrene Jugendleiter haben sich  einen Weihnachts-Zirkel für Kinder von vier bis zehn Jahren ausgedacht: Im Jam gibt es vier Stationen, an denen gebastelt wird, Märchen erzählt, Weihnachtslieder gesungen und Apfelwaffeln gebacken werden. Den Abschluss bildet um 16.15 Uhr ein kleines Konzert mit den Liedern, die die Kinder dort gelernt haben.

Die Aktion heißt zwar „Eltern bummeln“, aber wie die Mütter und Väter die freie Zeit nutzen, bleibt ihnen selbst überlassen. „Man kann auch händchenhaltend über den Weihnachtsmarkt schlendern und eine Feuerwurst essen“, sagt Andrea Holm. Sie hat ein ähnliches Konzept selbst vor Jahren in Ravensburg kennengelernt – und als Mutter von fünf Kindern genossen. „Ich mag nicht gern basteln, und die Kinder konnten das dort tun. Mein Mann und ich haben derweil in Ruhe miteinander einen  Kaffee getrunken, ohne dass ein Kind dazwischen seine Fanta umschmeißt.  Für uns war das schön und  entlastend.“

Ihr Signal an die Eltern: Die Kinder sind im Jam gut aufgehoben und beschäftigt. Wichtig ist nur, dass alle pünktlich zu Beginn da sind. Das Angebot  selbst ist kostenlos, sozusagen als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk vom Jam.