Ulm Gedenkfeier für Nelson Mandela in Ulm

Ulm / SWP 13.12.2013
Nelson Mandela, einer der größten Kämpfer für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit, ist vor einer Woche gestorben. Auch in Ulm schließen sich Menschen einer Gedenkfeier an.

Nelson Mandela, einer der größten Kämpfer für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit, ist vor einer Woche gestorben. Nicht nur in Südafrika, sondern weltweit wird um den ersten schwarzen Präsidenten im demokratischen Südafrika getrauert. Auch in Ulm schließen sich Menschen diesem Gedenken an. Deshalb findet am Samstag in der Kirche St. Michael zu den Wengen eine Gedenkfeier statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Feier wird musikalisch umrahmt von einer Gruppe kongolesischer Musiker unter Leitung von Mpaka Mbo.

"Mit dem Nobelpreisträger Nelson Mandela nehmen wir von einem Beispiel des Engagements für Versöhnung und den Kampf gegen den Rassismus", sagen die Organisatoren: Der Rat der Religionen, Sweet Africa, die afrikanische Community Ulm und die Koordinierungsstelle Internationale Stadt Ulm veranstalten die Gedenkfeier gemeinsam.