Kurz vor der erneuten  – diesmal einmonatigen – Schließung der Gastronomie in der Corona-Krise waren die Restaurants am Wochenende nochmal voll, vor allem am fast frühlingshaften Samstag. Bei der L’Osteria am Judenhof herrschte schon über Mittag und bis in den Abend hinein großer Andrang. Das galt auch für die umliegenden Restaurants und Bars wie Bossanova, Frida, Nello und Chris. Einer der Kellner sagte: „Die jungen Leute wollen ...