„Freiheit“ – so heißt die Vinothek, die Marcel Mühlberger im Oktober in der Ulmer Hoheschulgasse eröffnet hat. Bereits damals verkündete er, mittelfristig eine Weinbar integrieren zu wollen.
Nun wird aus dem Vorhaben Realität. Am 13. Juni startet Mühlberger mit der Bewirtung. Er hat eine 36-seitige Weinkarte ausgearbeitet und bietet zudem kleine Speisen wie Antipasti an. Hauptgerichte gebe es keine. „Der Wein steht im Vordergrund“, betont Mühlberger. Neben der Bestuhlung im Innenbereich möchte er auch einen kleinen Außenbereich mit 20 Sitzplätzen einrichten.

Weinbar: Das sind die Öffnungszeiten

Die Weinbar der „Freiheit Vinothek“ ist von Donnerstag bis Samstag zwischen 16.30 und 22 Uhr geöffnet.