Ulm Fußball ist ihr Hobby

Gertrud Diebold: Unsere Familie hat gute Gene.
Gertrud Diebold: Unsere Familie hat gute Gene. © Foto: Lisa Maria Sporrer
Ulm / LMS 22.08.2015
Sie habe gute Gene, sagt Gertrud Diebold. "Alle meine Brüder sind über 90 Jahre alt geworden." Am Sonntag feiert die 1925 in Albeck als siebtes Kind eines Lehrers geborene Frau ihren 90. Geburtstag.

Schon mit zwei Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Söflingen und lernte später dort auch ihren Mann kennen, den sie 1947 heiratete. Ein Jahr später wurde ihre erste Tochter geboren und dann, im vier-Jahres-Abstand, folgten zwei weitere Töchter. Viele Jahre arbeitete sie in der Druckerei ihres Mannes mit, in ihrer Freizeit unternahm sie gerne Reisen: Amerika, Israel und Italien. Gertrud Diebolds Lieblingsbeschäftigung heute ist Fußball-Gucken, besonders die Spiele des FC Bayern schaut sie sich gerne an. In Söflingen lebt die freundliche Jubilarin noch immer. Dort feiert sie am Sonntag mit ihren drei Töchtern, fünf Enkelinnen und drei Urenkeln ihr langes Leben.